Kunst & Künstler hautnah erleben

Künstler in Severin (Bild: Detlef Klose/TV Mecklenburg-Schwerin)

Künstler in Severin (Bild: Detlef Klose/TV Mecklenburg-Schwerin)

Pfingsten und die Aktion “KunstOffen” stehen in Mecklenburg-Vorpommern in jedem Kulturkalender. Was 1993 in Dabel durch die Künstlergemeinschaft der Mecklenburg-Kunst-Galerie in Leben gerufen wurde, entwickelte sich aufgrund seiner großen Beliebtheit zur landesweiten Institution.
Und so öffnen inzwischen fast 800 Künstlerinnen und Künstler an 500 Orten jedes Jahr zu Pfingsten (nächster Termin 7.-9. Juni ’14) ihre Ateliers und Werkstätten. Unterstützt werden sie von Galeristen, Kulturämtern, Kunstvereinen und Stiftungen.

KunstOffen bietet die Möglichkeit, Kunst und Kunsthandwerk am Ort ihres Entstehens zu erleben. Hier kann man den Künstlern hinter die Leinwand schauen, sie bei der Arbeit beobachten, sich mit ihnen trefflich über Geschmack streiten und das eine oder andere Stück durchaus auch erwerben.

Dazu gibt es vielerorts Kaffee und Kuchen oder Wein und Käse. Und manchmal auch Livemusik. Zahlreiche Begleitveranstaltungen, Sonderausstellungen und Performances runden die Aktion ab.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.